Über uns

Gründung des Fördervereins

der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt

Am 01. November 2022 trafen sich die Gründungsmitglieder

im Feuerwehrhaus Hanstedt, um den gemeinnützigen

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr

Hanstedt zu gründen.

Aus ihrer Mitte wählten sie Martin Gröger zum 1.

Vorsitzenden und Stephan Beecken zum 2. Vorsitzenden.

Christian Jebens – bereits langjähriger Kassenwart

der Feuerwehr Hanstedt – wurde auch zum Kassenwart

des Fördervereins gewählt.

Zu Beisitzern sind Ortsbrandmeister Peter Lege sowie

sein Stellvertreter Mirco Wiegels gewählt.

Weitere Gründungsmitglieder sind Anke Peters, Torben

Wallrabenstein und stellvertretender Ortsbrandmeister

Oliver Wurth.

Warum ein Förderverein?

Die Feuerwehr Hanstedt hat sich lange mit dem

Thema Förderverein befasst, sich beraten lassen und

Vor- und Nachteile abgewägt.

Letztlich fiel der Entschluss den Verein zu gründen.

Der Förderverein übernimmt zukünftig die Verwaltung

der Fördermitglieder, kann als gemeinnütziger

Verein Spendenbescheinigungen ausstellen und

Spenden einwerben.

Die Feuerwehr selbst kann sich derweil Ihrem Kerngeschäft

– „retten, löschen, bergen, schützen“ – widmen.

Für die Veranstaltungen der Feuerwehr wird künftig

der Förderverein als Veranstalter auftreten.

Ziele des Fördervereins

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt

ist als gemeinnütziger Verein eingetragen.

Ziel des Vereins ist es die Ortsfeuerwehr Hanstedt zu unterstützen.

Zum einen bei der Verwaltung der Fördermitglieder

und der Durchführung der Veranstaltung.

Aber insbesondere soll durch eingeworbene Spenden die

Jugendarbeit gefördert und die Einsatzabteilung ausgestattet

werden.

Zunächst verfolgt der Vorstand des neuen Fördervereins

das Ziel, möglichst alle bisherigen fördernden Mitglieder

der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt als Vereinsmitglieder

zu übernehmen und zudem neue Mitglieder anzuwerben.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.